Über Snus

Was ist Snus?

Das ist eine gute Frage! Es gibt viele rauchfreie Tabakprodukte, aber unserer Meinung nach gibt es nur eines, das wirklich zählt: Und das ist Snus aus Schweden! Schwedischer Snus besteht hauptsächlich aus gemahlenem Tabak und ist in vielen verschiedenen Varianten, Stärken und Geschmacksrichtungen erhältlich. Und wie wird Snus hergestellt? Die für Snus verwendeten Tabakblätter werden sorgfältig nach Geschmack und Stärke ausgewählt, die Blätter werden dann pasteurisiert und gemahlen. Um die richtige Textur zu erhalten, wird etwas Wasser und Salz benötigt. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, werden der Mischung verschiedene Aromen hinzugefügt. Snus unterliegt denselben strengen Auflagen wie Lebensmittel. Nach Vorgabe der Schwedischen Nationalen Lebensmittelbehörde werden so unter anderem Hygienestandards und die Verwendung geeigneter Zusatzstoffe geregelt. Alles, um die Qualität des Produkts zu garantieren. Das Endprodukt wird entweder als loser Snus oder in vorverpackten Portionen geliefert. Der Rest liegt an Dir, gönn Dir eine Portion und geniesse ein erstklassiges Tabakprodukt.

Ein Ausflug in die Geschichte

Die Vorgänger von Snus wurden erstmals im 17. Jahrhundert in Schweden als Snuff eingeführt. Snuff war ein fein gemahlenes und trockenes Tabakpulver, das man mit der Nase schnupfte – ursprünglich als Schnupftabak. Daher auch der Name Snus, abgeleitet von «Schnauze» einem deutschen Begriff für Nase. Seit dem frühen 19. Jahrhundert wurde das Produkt, das wir heute als Snus kennen und lieben, immer beliebter. Damals wurden die Tabakblätter vor dem Gebrauch fermentiert, was Monate dauern konnte. Diese langwierige Methode wurde später durch Pasteurisierung ersetzt. Ein Prozess, der sowohl schneller als auch schonender war. Das Ergebnis: ein frischeren Snus mit weniger schädlichen Inhaltsstoffen. Einige klassische Marken aus dieser Zeit gibt es auch heute noch: Zu diesen echten Klassikern gehören beispielsweise Ettan, Röda Lacket und Göteborgs Prima Fint.

Der nächste große Schritt in der Entwicklung von Snus kam in den 1970er Jahren durch die Einführung von Portionssnus mit der Marke Tre Ankare. Die abgepackten Portionen boten eine unauffälligere und einfachere Möglichkeit, Snus zu geniessen. Man konnte sich nun vorgeformte Portionen einfach unter die Oberlippe legen, fertig!

Loser Snus

Lange Zeit war Snus nur in loser Form erhältlich. Loser Snus ist eine feuchte Mischung aus gemahlenem Tabak, gemischt mit etwas Wasser und Salz. Der Snus muss dann erst einmal reifen, in der Regel mit einer Kombination aus Trockenfrüchten, Kräutern und verschiedenen Arten von Zitrusfrüchten, um dem Snus einen ausgeprägten und vollen Charakter zu verleihen.

How to use loose snus

3 einfache Schritte zum perfekt geformten losen Snus:

1. Öffne die Dose und nimm eine kleine Menge des losen Snus heraus, das geht am einfachsten zwischen Daumen und Zeigefinger.

2. Rolle und forme den Snus mit den Fingern zu einem kleinen Ball. Unser Tipp: Verwende mehr Snus und presse ihn möglichst kompakt, mehr Snus = stärkere und schmackhaftere Portionen.

3. Portion unter die Oberlippe klemmen und geniessen!

Um die Portionierung von losem Snus zu vereinfachen, gibt es inzwischen raffinierte Portionierungswerkzeuge, beispielsweise von Icetool Diese sind einfach zu bedienen und leicht zu reinigen. Willst Du losen Snus einmal probieren? Dann wähle am besten einen der schwedischen Klassiker wie Röda Lacket Loose, General Loose or Ettan Loose.

Portionssnus

Portion size

Original Portion: Die Originalportionen gibt es entweder mit einer dunklen oder braunen Tabakmischung. Die Portionen werden befeuchtet, was den Geschmack verbessert und die Nikotinfreisetzung beschleunigt. Die Vielfalt bei Originalportionen ist gross, Geschmack und Stärke lassen sich bis ins Unendliche variieren. Einige schöne Beispiele sind Göteborgs Rapé Original Portion, Jakobssons Melon Strong Portion und Odens Extreme Double Mint Portion.

White Portion: Weisse Portionen sind etwas trockener und haben einen meist einen milderen Tabakcharakter als Originalportionen. Weise Portionen laufen weniger und liefern lang anhaltende Aromen. Einige Beispiele sind Catch White Eucalyptus Portion, Islay Whisky White Portion und Thunder Frosted Ultra White Portion.

White Dry Portion: Diese Art von Portionen liefern den gleichen Geschmack und Nikotinkick wie die andere Portionen, dank ihrer Trockenheit reduzieren sie jedoch das Laufen deutlich und liefern lang anhaltenden Geschmack. Odens Extreme Cold White Dry Portion und WOW! Summer Honey White Dry Explosion sind nur zwei Beispiele des White Dry Snus.

All White Portion:Diese revolutionären weissen Portionen liefern den gleichen vollen Geschmack und Nikotin-Kick wie jede andere Art von Snus, bieten aber einige ziemlich innovative Vorteile: Sie laufen so gut wie nicht und der weisse Tabak verfärbt Deine Zähne nicht. All White Snus sind Sorten wie Super White Snus von Skruf und entdecke All White Snus!.

Large Portion:Willst Du mehr Snus in Deinen Portionen, dann sind Large Portions eine gute Wahl. Diese größeren Portionen sind etwas weicher als normale, so dass sie trotzdem gut und bequem unter die Lippe passen. Kaliber+ und die One-Serie von Swedish Match sind nur zwei unter vielen.

Slim Portion: Diese Snus-Portionen bieten den gleichen Geschmack und die gleiche Nikotinfreisetzung wie ihre normal grossen Konterparts. Sie sind jedoch in diskretere und schlankere Portionen verpackt – daher der Name «Slim». Sie sind als Original-, White und White Dry Portionen erhältlich. Snus mit Slim Portions sind beispielsweise Generals G.3-Linie, der beliebte Skruf Slim Fresh White (Extra Strong) Portion oder Siberia -80o Slim White Dry Portion.

Super Slim Portion: Gleiches gilt für Super Slim Portion, die noch kleiner und schlanker als die Slim Portion sind. Skruf Super Slim Fresh White und G.3 Super Slim White Strong Portion sind nur zwei Beispiele für Super Slim Portion Snus, den Du in unserem Shop kaufen kannst.

Mini Portion: Und es geht noch kleiner und diskreter: Mini Portionen sind kaum spürbar, doch Geschmack und Nikotin erinnern positiv an den Mini Portion Snus unter der Oberlippe. Mocca Mint Mini Portion, Göteborgs Rapé White Portion und Catch White Spearmint Mini Portion sind nur einige Optionen aus dem Mini Portion Snus Segment.

Die Vielfalt der Möglichkeiten macht die Auswahl schwer, doch zum Glück findest Du eine grosse Auswahl an Snus hier auf BuySnus.ch! Klick Dich rein, informier Dich hier über die vielen Marken, unsere Angebote und finde Deinen Lieblingssnus!


MIT EINEM KLICK ZUM BESTEN PREIS

Wir zeigen Dir auf einen Blick, wieviele Dosen eines Produktes Du maximal (noch) bestellen kannst, bis das schweizer Importlimit (1200g Tabak) erreicht ist.

Die Anzahl und der jeweilige Preis passen sich automatisch an, sobald Du Produkte zu Deinem Warenkorb hinzufügst.

Du sparst Dir also die Rechenarbeit und erhältst dazu noch den niedrigsten Stückpreis, wenn Du das Importlimit optimal ausnutzt.