Marke: General

General

General – der Original-Snus – gegründet 1850

Kannst Du Dir vorstellen, dass General Snus eine Mischung aus 22 verschiedenen Tabaksorten ist? Dieser Mischung wird dann ein ganz kleiner Tropfen Bergamottöl hinzugefügt, so dass sich eine perfekte Mischung ergibt, die rund 1500 Tage benötigt, um so zu werden, wie sie sein soll. Das Rezept wurde vor über 160 Jahren in der schwedischen Stadt Göteborg entwickelt. Seitdem behauptet die Marke General ihre führende Rolle als Standard für Snus aller Art.

Entstehungsort von Snus: Göteborg ab 1800

Wenn man von Wikingern spricht, denkt man oft automatisch an Plünderungen und Niederbrennungen, obwohl sich diese ursprünglichen Skandinavier eigentlich viel mehr um den Handel kümmerten - zunächst im Hafenbereich und dann in der wachsenden Stadt, aus der später Göteborg wurde. Nur 3768 Meilen trennen Göteborg von New York, und dieser berühmte schwedische Hafen war Ausgangspunkt für die Reisen der 1,3 Millionen Schweden, die nach Amerika auswanderten. Göteborg war schon immer bekannt für seinen innovativen Geist – mit Unternehmern, die ständig neue Methoden entwickelten, um dort Autos, Kugellager und Kameras (um nur einige der berühmten schwedischen Produkte zu nennen) herzustellen. Einer dieser in Göteborg lebenden genialen Erfinder hieß Johan A. Boman.

Johan Boman hatte nicht nur einen aussergewöhnlichen Geruchssinn, sondern fand auch Geschmack an dem Luxus, den einem das Leben bieten konnte. Er war äusserst geduldig und entwickelte seine fast magische Fähigkeit, Aromastoffe optimal in den 1500 Tagen zu mischen, die er für das Rezept für die schwedische Snussorte benötigte, die später als General bekannt wurde. Dieser Snus wird auch heute noch nach genau demselben Rezept hergestellt. Das wertvolle Rezept umfasste 22 Tabaksorten aus berühmten Plantagen der ganzen Welt, denen ein paar Tropfen Bergamottöl zugegeben wurden. Dieses duftende Öl stammt aus der Schale der Bergamotte, ist aber süsser als Zitrone und verleiht dem General Snus seinen unverwechselbaren Geschmack.

Nach der Perfektionierung des Rezepts im Jahre 1850 verbreitete sich weit und breit die Nachricht von diesem innovativen neuen Snus, woraufhin Boman allmählich Fertigungsprobleme ins Haus standen. Sein schmackhafter neuer Snus wurde immer noch von Hand in alten Küchenbehältern aus seinem Göteborger Laden gemischt. Doch die Begeisterung für die neue Mischung führte dazu, dass er eine Tabakfabrik übernehmen und mehr Mitarbeiter beschäftigen musste, um die General-Mischung herzustellen. Familie Boman betrieb die Fabrik bis 1915. Dann beschlagnahmte der schwedische Staat sämtliche Tabakproduktionseinrichtungen, um die erste Rentenreform und die Verteidigung des Landes zu finanzieren. Tabakwaren gehörten damals zu den profitabelsten Geschäften und waren eine logische Wahl. Dieser geschäftliche Zustand blieb unverändert bis 1967, als der schwedische Staat die Kontrolle über die Produktion und die Marke General Snus aufgab, wonach Swedish Match die Firma übernahm. General Snus ist nach wie vor weltweit als Marke für Premium-Snus bekannt.

 

Die Marke General

Das Original, das Beste. Die niedergeschriebene Geschichte von General Snus würde Bände füllen. Deshalb akzeptiert man die Marke am besten uneingeschränkt als das, was sie ist – absolute Spitze.

Dabei war eine der hochinteressanten Entwicklungsphasen der Geschichte von General-Snus gerade der Übergang von einer ganz alltäglichen zu einer absoluten Top-Marke – was ganz spontan geschah. Anfangs gab es für die Marke überhaupt kein Marketing, was im Einklang mit der schwedischen Kultur stand, deren Träger solide Taten vor leeren Worten bevorzugen. General Snus hat seine Spitzenposition erreicht und behauptet, was er teils seiner Geschichte und seinem Erbe, hauptsächlich aber dem göttlichen Rezept zu verdanken hat, auf dem der Snus basiert.

Strenge Kontrolle von Anfang bis Ende

Jedes Snusprodukt beginnt in der Erde, wo der Tabak angebaut wird. Swedish Match investiert enorme Summen in Labore zur Analyse von Bodenproben aus den Plantagen, auf denen Tabak angebaut wird. Mit dem Anbau von Tabak hat das Unternehmen in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Boden- und Wetterbedingungen unermüdlich experimentiert, um das bestmögliche Rohmaterial für seine Snus-Produkte zu erhalten. Hat eine bestimmte Region den gewünschten Boden für den Tabakanbau, pflanzt man dort an und überwacht die wachsenden Pflanzen fortlaufend. Die Tabaksorten werden nach Art des Saatguts, Region, Klima, den Blattpositionen an der Pflanze und den Trocknungsbedingungen für die Blätter nach dem Wachstum ausgewählt. Bei regelmäßigen Besuche überprüfen Vertreter von Swedish Match, ob die Pflanzen gut wachsen und die geforderten Normen erfüllen. Alle Kontrollen sollen sicherstellen, dass der Tabak, der als Bestandteil der Swedish Match-Mischung verwendet wird, die niedrigstmögliche Konzentration an unerwünschten Verbindungen enthält. Qualitätskontrolle ist ein Schlüsselfaktor während des gesamten Prozesses, ab Anpflanzung des Tabaks bis zur Ernte und der anschließenden Trocknung unter möglichst idealen Bedingungen.

Eine Mischung aus neuer Technologie und alter Tradition

Beim ersten Schritt zur Herstellung von Snus wir der Tabak zu feinem Pulver gemahlen. Jede Snusmarke hat unterschiedliche Spezifikationen für die Größe der Partikel. Darauf folgt der Mischprozess, bei dem 10 bis 30 Tabaksorten zusammen mit Wasser und Salz verwendet werden können. Die Hitzebehandlung - auch Pasteurisierung genannt - ist der nächste Schritt, um Mikroorganismen im Tabak zu töten. Nach dem Abkühlen werden Aromen wie Gewürze, Öle oder auch alkoholische Substanzen hinzugefügt, die dem Snus seinen besonderen Charakter verleihen. Später erfolgt der Verpackungsprozess, wo loser Snus direkt in die Dosen gefüllt, oder als Portionssnus aufgeteilt und in die bekannten Beutel eingewickelt wird. Swedish Match arbeitet auf Null-Toleranz-Basis und stellt dadurch sicher, dass jeder Schritt im Produktionsprozess auf höchstmöglicher Qualitätsebene erfolgt. Nicht nur mit Hightech-Werkzeugen und -Instrumenten wird die Tabakherstellung überwacht, sondern auch durch den wachsamen Blick gut geschulter Mitarbeiter. Snus wird in Schweden schon seit über 200 Jahren hergestellt, doch entspricht die von Swedish Match verwendete Ausrüstung dem neuesten Stand der Technik. Wäre nicht die ganze Anlage vom charakteristischen Geruch von frischem Tabak erfüllt, könnte man denken, es handle sich um die Fertigungsstätte von Kampfjet-Teilen oder ähnlichen Produkten. Swedish Match hat sogar einen eigenen GothiaTek-Qualitätsstandard entwickelt, um nach denselben Top-Qualitätsstandards zu arbeiten. Die Schweden sind schon fleißige und engagierte Leute.

Die Geschichte hinter dem Standard

Da es ursprünglich keinen Qualitätsstandard für Schwedensnus gab, hat Swedish Match für das Unternehmen eine eigene Qualitätsnorm namens GothiaTek® geschaffen. Diesen strengen Qualitätsstandard schuf man beileibe nicht, um es der Firma leicht zu machen!

Schweden spielt seit etwa 200 Jahren eine zentrale Rolle für die Herstellung von Snus. Snus ist ein ungewöhnliches Produkt und unterscheidet sich deutlich von anderem rauchfreien Tabakgenuss - insbesondere bei den Herstellungsmethoden. Laut schwedischer Gesetzgebung gilt Snus als Lebensmittel, was angemessen ist, da Snus oral konsumiert wird. Nun konzentriert sich die schwedische Lebensmittelbehörde jedoch wesentlich auf die Spezifizierung und Beschränkung der Inhaltsstoffe von Lebensmitteln und schreibt keine Standards zur Förderung von hoher Qualität vor. Als weltweit führender Hersteller von schwedischem Snus hat Swedish Match diesbezüglich die meisten Forschungsergebnisse vorzuweisen.

Die Norm GothiaTek® garantiert den Kunden, dass jedes gemäß dessen Richtlinien produzierte Erzeugnis strengen Qualitätskontrollen unterzogen wurde. Swedish Match erfüllt GothiaTek® in jeder Produktionsphase, vom Anbau des Tabaks über sämtliche Fertigungsstufen bis hin zum Verbraucher.

Der Qualitätsstandard GothiaTek® wurde von Swedish Match entwickelt und definiert:

  •          Anforderungen in Bezug auf die höchstzulässigen Anteile von Elementen, die         natürlicherweise im Tabak vorkommen, aber im Verdacht stehen, schädlich zu sein.
  •          Anforderungen an die verwendeten Rohstoffe.
  •          Anforderungen an Herstellungsprozesse.
  •          Anforderungen an die Produktinformationen für die Verbraucher.

Der Standard soll die Reduzierung oder Eliminierung von verdächtigen Schadsubstanzen aus schwedischem Snus fördern sowie bessere Kenntnisse über Snus-Produkte und die möglichen Auswirkungen auf die Benutzer fördern. Unabhängige und interne F & E-Aktivitäten, die auf kontinuierliche Weiterentwicklung abzielen, werden durch die Bestimmungen von GothiaTek® unterstützt.

Ferner zielt GothiaTek® darauf ab, die Verbreitung von Wissen über schwedische Snusprodukte durch die Zusammenarbeit mit Behörden und Gesetzgebern zu fördern, damit alle neuen Vorschriften und Gesetze auf bestem verfügbaren Wissen über die Produkte basieren.

General – der bevorzugte Snus in Schweden

Den robusten und komplexen Geschmack verdankt General Snus seiner Mischung aus über 22 Tabaksorten. Dieser Geschmack wird durch ein paar Tropfen Bergamottöl verstärkt, und ergibt einen zitronigen Oberton, der den vollmundigen, würzigen Tabak ausgleicht. Für viele schwedische Snus-Benutzer ist dies der einzig wahre Snus-Geschmack. Du kannst General Snus in unserem Shop www.BuySnus.ch kaufen und Dir direkt in die Schweiz schicken lassen.

1 - 9 von 9 Produkten anzeigen

    General Classic Extra Strong bietet dir hohen Nikotingehalt für extra starken Kick, kombiniert mit klassischem Tabakaroma, verfeinert mit Bergamotte. In befeuchteten Originalportionen für schnelles Release.

    1 Dose -10%

    7,37 CHF

    10 Dosen -10%
    6,89 CHF6,20 CHF
    40 Dosen -10%
    5,69 CHF5,12 CHF
    120 Dosen -10%
    4,49 CHF4,04 CHF

    Hier kommt dein General Classic Extra Stark Loose, die extra starke Variante des klassischen General Snus, mit hohem Nikotingehalt. Dadurch, dass der Tabak lose in der Dose liegst, kannst du selber die Grösse deiner Prilla entscheiden.  Typisches Generalaroma mit einem Hauch Bergamotte und Pfeffer.

    1 Dose -10%

    7,41 CHF

    10 Dosen -10%
    6,92 CHF6,22 CHF
    40 Dosen -10%
    5,69 CHF5,12 CHF
    120 Dosen -10%
    5,69 CHF5,12 CHF

    Wenn du General Classic Loose Snus noch nicht probiert hast, dann solltest du es noch heute tun! Die Tabakmischung mit Bergamottaroma sorgt für ein unvergleichliches Snuserlebnis mit dem beliebten General-Aroma. Der normal starke Tabak liegt lose in der Dose, so kannst du selbst entscheiden, wie gross und damit wie starke deine Prilla sein soll.

    1 Dose -10%

    7,41 CHF

    10 Dosen -10%
    6,92 CHF6,22 CHF
    40 Dosen -10%
    6,30 CHF5,12 CHF
    120 Dosen -10%
    5,69 CHF5,12 CHF

    Warum nicht einmal die grandiose Kombination von General Snus und Mackmyra Oak Whiskey als losen Snus probieren? Die beste Art, das Spitzenaroma zu geniessen. Loser Snus ist ideal für dich, wenn du Wert auf den traditionellen Genuss selbst zubereiteter Portionen legst.

    1 Dose -10%

    8,09 CHF

    10 Dosen -10%
    7,49 CHF6,74 CHF
    40 Dosen -10%
    5,99 CHF5,39 CHF
    120 Dosen -10%
    4,99 CHF4,49 CHF

    Ein Premium-Snus mit dem Tabakgeschmack von General Snus und dem Aroma von Mackmyra Oak Whiskey. Normal stark.

    1 Dose -10%

    8,09 CHF

    10 Dosen -10%
    7,49 CHF6,74 CHF
    40 Dosen -10%
    5,99 CHF5,39 CHF
    120 Dosen -10%
    4,99 CHF4,49 CHF

    General Mint White bietet den großartigen Geschmack von General Snus by Swedish Match mit Pfefferminzaroma! In White Portions für längere Geschmacks- und Nikotinfreigabe.

    1 Dose -10%

    7,37 CHF

    10 Dosen -10%
    6,89 CHF6,20 CHF
    40 Dosen -10%
    5,69 CHF5,12 CHF
    120 Dosen -10%
    4,49 CHF4,04 CHF

    General Snus mit typischem General Aroma und Tönen von Bergamotte, Tee und Heu. In befeuchteten Originalportionen für schnelles, intensives Release! Normal stark (8 mg Nikotin/Portion)

    1 Dose -10%

    7,37 CHF

    10 Dosen -10%
    6,69 CHF6,02 CHF
    30 Dosen -10%
    5,69 CHF5,12 CHF
    60 Dosen -10%
    8,19 CHF4,73 CHF

    General White schmeckt wie der klassischen General Portion Snus, nach Bergamotte und einem Hauch Tee und Heu auf der General-Tabak-Basis. Durch die White Portions schmeckt dieser Snus jedoch länger und läuft weniger. General White Snus ist normal stark.

    1 Dose -10%

    7,41 CHF

    10 Dosen -10%
    6,92 CHF6,22 CHF
    40 Dosen -10%
    5,69 CHF5,12 CHF
    120 Dosen -10%
    4,64 CHF4,17 CHF

    Das Wintergrünaroma erinnert an Minze, daher ist General Wintergreen ideal für  für alle, die Minze mögen. Ein normal starker Snus in White Portions für längeren Genuss.

    1 Dose

    8,19 CHF

    10 Dosen

    6,89 CHF

    40 Dosen

    5,69 CHF

    120 Dosen

    4,49 CHF

1 - 9 von 9 werden angezeigt